Nachhaltiges Pflegemanagement für alle Freiflächen

Nach einer Untersuchung von Prof. Hinnerk Wehberg (Landschaftsplaner und Architekt) entscheiden die ersten sieben Sekunden des Betrachtens eines Bauwerks oder einer Landschaft unbewusst beim Betrachter darüber, ob er das betrachtete mit positiven oder negativen Attributen belegt. 

Diese alles entscheidenden sieben Sekunden nehmen nachhaltigen Einfluss auf die persönliche Stimmungslage und das Wohlbefinden des Betrachters.
Wenn einem also daran gelegen ist, dass der Betrachter gerne verweilt, positiv darüber berichtet und auch gerne und erwartungsvoll wiederkommt, dann muss man alles dafür tun, in diesen sieben Sekunden ein positives Bild zu vermitteln und den Betrachter entschieden für sich zu gewinnen.

Dies gelingt nur, wenn man über die Zeit der kreativen Gestaltung hinaus über ein nachhaltiges und fachlich fundiertes Pflegekonzept verfügt.

Mein erklärtes Ziel:

Schaffen und bewahren von Werten durch systematische Qualität in Planung, Ausführung und Bestandspflege.

 

 

 

 

 

 

 Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
(Victor Hugo)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein optimales Pflegemanagement steht und fällt mit der Qualität hinsichtlich der fachkundigen und nachhaltig orientierten Planung, mit der Ortskenntnis, der Kontinuität sowie der flexiblen Verfügbarkeit und der Identifikation der ausführenden Kräfte mit ihrer Arbeit und den anvertrauten Vermögenswerten. 
 

Gesamter Text zum Download
Nachhaltiges Pflegemanagement für alle Freiflächen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






Ein optimales Pflegemanagement steht und fällt mit der Qualität hinsichtlich der fachkundigen und nachhaltig orientierten Planung, mit der Ortskenntnis, der Kontinuität sowie der flexiblen Verfügbarkeit und der Identifikation der ausführenden Kräfte mit ihrer Arbeit und den anvertrauten Vermögenswerten. 

Mehr dazu im folgenden Download: